Deutsch  English 
  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • Index_RenderMall

    Index_RenderMall

  • RenderMall_BOX_DE_01

    RenderMall_BOX_DE_01

  • RenderMall_BOX_DE_02

    RenderMall_BOX_DE_02

  • RenderMall_BOX_DE_03

    RenderMall_BOX_DE_03

  • RenderMall_BOX_DE_04

    RenderMall_BOX_DE_04

  • RenderMall_BOX_DE_05

    RenderMall_BOX_DE_05

  • RenderMall_BOX_DE_06

    RenderMall_BOX_DE_06

  • RenderMall_BOX_DE_07

    RenderMall_BOX_DE_07

  • RenderMall_BOX_DE_08

    RenderMall_BOX_DE_08

  • RenderMall_BOX_DE_09

    RenderMall_BOX_DE_09

  • RenderMall_BOX_DE_10

    RenderMall_BOX_DE_10

AGB & Lizenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1       Gegenstand der Bedingungen

Allen Verträgen, Lieferungen und Leistungen (Downloads und Lieferungen auf elektronischem Wege wie E-Mail) und sonstigen Leistungen (einschließlich Beratungsleistungen) der RenderMall GmbH liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung der RenderMall GmbH. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Vertragspartner wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

§2       Definitionen

Software beinhaltet jegliche Art von digitalen Daten (wie 3D Objekte, Texturen, Bilder, Animationen, Video- und Audiodateien, Plugins und andere digitale Darstellungen jeglicher Form), die ein Kunde direkt oder indirekt von der RenderMall GmbH bezieht. Software wird auf physikalischen Datenträgern (Hardcopy) oder als digitales Produkt angeboten. Hardcopies werden über den herkömmlichen Versand (Post/DHL) zugestellt, digitale Produkte über Electronic Software Delivery wie Downloads und  E-Mail Attachements.

Download erklärt das Herunterladen der digitalen Produkte vom Server der RenderMall GmbH auf den Rechner des Kunden.

§3       Angebote und Vertragsabschluss

Alle unsere Angebote, ob im Online-Shop, Prospekten, Werbeanzeigen, mündlich oder fernmündlich, E-Mail oder auf irgendeinem anderen Wege sind freibleibend.

Die in diesem Online Shop von der RenderMall GmbH enthaltenen Informationen stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, nicht jedoch ein Angebot von der RenderMall GmbH zur Lieferung von Produkten oder Diensten. Mit Ihrer Bestellung eines Produkts oder Dienstes von der RenderMall GmbH machen Sie der RenderMall GmbH ein Angebot für den Erwerb des betreffenden Produkts bzw. des betreffenden Dienstes. Es steht uns frei, dieses Angebot anzunehmen oder abzulehnen.

Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung oder durch Ausführung des Auftrages zustande.

Mit dem Öffnen der Originalverpackung bzw. dem Download der Produkte erkennt der Käufer diese AGB und die Lizenzvereinbarung an. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die RenderMall GmbH.

§4       Preise

Der Preis der Produkte oder Dienste ist im Online Shop angegeben. Ob die Preisangabe inklusive oder exklusive Mehrwertsteuer erfolgt, ist jeweils vermerkt.

Preisänderungen sind jederzeit möglich.

Die angegebenen Preise enthalten keine Versandkosten. Sofern diese anfallen, werden sie zusätzlich in Rechnung gestellt.

§5      Leistung (Downloads und sonstige Leistungen)

Nach Annahme der Bestellung und der entsprechenden Bezahlung wird die RenderMall GmbH die gekauften digitalen Produkte sofort zum Download vom Server der RenderMall GmbH auf den Kundenrechner bereitstellen oder die Daten auf elektronischem Weg (Email -Attachment) dem Kunden zukommen lassen. Der Download steht dem Kunden für eine Dauer von 3 Tagen mit 3 wiederholten Downloadmöglichkeiten bereit. Für das rechtzeitige und richtige Ausführen des Downloads ist der Kunde verantwortlich.

Verzögerungen der Auslieferung durch nicht von der RenderMall GmbH zu verantwortenden Einflüssen wie unerwartet unterbrochene Internetverbindungen, Serverprobleme des Providers, Arbeitskämpfe, höhere Gewalt, gesetzliche Bestimmungen, behördliche Anordnungen etc. verlängern die Leistungszeit. Die RenderMall GmbH haftet nicht für Verluste, Kosten, Schäden, Gebühren oder Aufwendungen, die aufgrund eines verspäteten Downloads entstehen. Ebenso entsteht dadurch kein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

§6       Lieferung von physikalischen Produkten (CD/DVD)

Einige Produkte können auch auf einem physikalischen Datenträger (CD/DVD) erworben werden. In diesem Fall wird kein Download zur Verfügung gestellt. Der Kaufpreis zzgl. Versandkosten ist entsprechend der gewählten Versandart im Voraus zu zahlen.

Nach Annahme der Bestellung und Zahlungseingang wird die RenderMall GmbH die bestellten Produkte ausliefern bzw. die Auslieferung veranlassen. Die RenderMall GmbH wird zumutbare Anstrengungen unternehmen, um die bestellten Produkte innerhalb der Lieferfrist der von Ihnen gewählten und bezahlten Versandart zu liefern, wie sie im Webshop angegeben ist. Nur schriftlich vereinbarte Liefertermine gelten verbindlich.

Verzögerungen der Auslieferung durch nicht von der RenderMall GmbH zu verantwortenden Einflüssen wie Arbeitskämpfe, höhere Gewalt, gesetzliche Bestimmungen, behördliche Anordnungen etc. verlängern die Lieferzeit.

Kann die RenderMall GmbH die zugesagte Ware nicht oder nur teilweise liefern, kann der Besteller von dem Vertrag  zurücktreten. Darüber hinaus gehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Die RenderMall GmbH haftet nicht für Verluste, Kosten, Schäden, Gebühren oder Aufwendungen, die aufgrund einer verspäteten Lieferung entstehen. Ebenso entsteht dadurch kein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

§7        Lieferung und Leistung ohne vorherigen Zahlungseingang

Grundsätzlich gilt bei allen Verkaufsvorgängen, dass eine Lieferung oder ein Download erst nach Eingang der Zahlung erfolgen. Abweichungen hiervon können im Einzelfall vereinbart werden und bedürfen der Schriftform.

§8      Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug des Käufers ist RenderMall GmbH berechtigt, auch ohne Ausübung des Rücktritts und ohne Nachfristsetzung auf Kosten des Käufers die einstweilige Herausgabe der in unserem Eigentum stehenden Waren zu verlangen oder Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basissatz gemäß § 1 Diskontsatz-Überleitungsgesetz DÜG zu erheben. (Nach Auslaufen des Basiszinssatzes am 31.12.2001 tritt an seine Stelle dasjenige Steuerungsmittel der Europäischen Zentralbank, das dem Basiszinssatz in seiner Funktion am ehesten entspricht.)

§9       Gefahrenübergang

Alle Warensendungen und etwaige Rücksendungen, Sendungen auf elektronischen Weg, gehen auf Gefahr und Rechnung des Käufers. Die Gefahr  für Beschädigung und Verlust geht mit Absendung bzw. erfolgtem Download auf den Kunden über.

Dies gilt auch für Lieferfälle, in denen die RenderMall GmbH freiwillig die Transportkosten trägt. Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Käufer unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Frist geltend zu machen. Ersatz für verloren gegangene oder auf dem Transport beschädigte Ware wird nicht geleistet.

Es empfiehlt sich, sofort nach dem Download eine Sicherungskopie anzulegen. Das Risiko für Verluste nach dem Kauf einschließlich Computer- und Festlattenausfall trägt der Kunde.

 

§10     Rückgaberecht / Widerrufsrecht

Dem Kunden steht   ein Widerrufsrecht/Rückgaberecht von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich (Post, Fax, E-Mail) und durch Rücksendung der erhaltenen Ware erfolgen. Bei einem Bestellwert bis zu einem Betrag von 40,– Euro sind die Rücksendekosten im Falle des Widerrufs vom Kunden zu tragen. Die Frist für den Widerruf ist mit Absendedatum gewahrt.

Der Widerruf  ist zu richten an:

Rendermall GmbH

Haus-Endt-Str. 133

40593 Düsseldorf

Tel. 0049-(0)211-86399180

Fax 0049(0)211 – 133547

Mail contact@rendermall.com

 

Das Widerrufsrecht/Rückgaberecht besteht nicht:

a) für Produkte, die auf digitalem Vertriebsweg (Downloads, E-Mail) zugestellt worden sind und aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

b) für physische Produkte deren Datenträger die geöffnet worden sind

c) für Produkte, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden sind.

Wird vom Rückgaberecht/Widerrufsrecht Gebrauch gemacht,  gleichgültig, ob es sich dabei um einen gültigem Kauf oder kostenlosem Download handelt, enden unverzüglich alle gewährten Lizenzrechte und der Kunde muss umgehend jede Kopie auf jeglichem Datenträger, der unter seiner Kontrolle oder in seinem Besitz ist, zerstören.


§11     Gewährleistung und Haftung

Beanstandungen wegen Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich unter Angabe der Beanstandung geltend zu machen. Andernfalls gilt die Ware als genehmigt.

Werden Fehlmengen nachgewiesen, liefert die RenderMall GmbH entsprechend nach.

RenderMall GmbH behält sich vor, die beanstandete Ware unverzüglich von dem Kunden auf seine Kosten zusenden zu lassen um sie zu prüfen.

Im Fall von berechtigter, fristgemäßer Mängelrüge ist die RenderMall GmbH berechtigt und verpflichtet, eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Sollten auch bei der Ersatzlieferung berechtigte Mängel auftreten, steht dem Käufer das Recht auf Kaufpreisminderung (maximal 50%) oder Wandlung des Kaufvertrages zu.

Im Falle einer Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ist RenderMall GmbH lediglich zum Ersatz der Software oder Kaufpreisminderung oder Rückerstattung des Kaufpreises verpflichtet. Jede weiter gehende Haftung ist ausgeschlossen.

Eine Haftung für Schäden aufgrund unsachgemäßer Installation, Einsatz mit ungeeigneter Soft- oder Hardware und/oder falscher Anwendung durch den Käufer oder einen Dritten ist ausgeschlossen.

Auch übernimmt die RenderMall GmbH weder Haftung für spezifische oder direkte/indirekte Schäden noch für Folgeschäden (einschließlich und ohne Limitierung der Schäden aus Verlust von Unternehmensgewinn, Geschäftsunterbrechung, Verlust von Geschäftsinformationen oder jeglicher anderer geldlichen Verluste) die aus der Benutzung der Software entstehen.

§12     Gewährleistung und Haftung durch den Produkthersteller

Der Hersteller gewährleistet, Inhaber aller notwendigen Rechte zu sein, die für die Herstellung, den Vertrieb und den Einsatz durch den Endkunden entsprechend der Lizenz zu sein und dass Urheberrechte, Patente und Vorschriften dadurch nicht verletzt werden.

Er sichert zu, dass die Produkte keine Viren oder andere Schadsoftware enthalten.

Eventuelle die Lizensierung betreffende Sonderregelungen sind mit dem Hersteller zu vereinbaren. RenderMall ist von solchen Vereinbarungen schriftlich in Kenntnis zu setzen.

§13    Eigentumsvorbehalt

RenderMall GmbH und der jeweilige Hersteller der Produkte halten sich das Eigentum an gelieferten und geleisteten Waren vor, solange noch Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer bestehen. Auch jegliche Lizenz wird erst nach Ausgleich aller Forderungen erteilt.

Der Käufer ist berechtigt, über die in unserem Eigentum stehenden Waren im ordentlichen Geschäftsgang zu verfügen, solange er seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung mit RenderMall GmbH rechtzeitig nachkommt.

§14     Datenspeicherung

RenderMall ist berechtigt, aus der Geschäftsbeziehung erhaltene Daten über den Käufer gemäß Bundesdatenschutzgesetz zu speichern und zu verarbeiten.

Für RenderMall GmbH ist der verantwortungsvolle Umgang mit Kundendaten selbstverständlich. RenderMall versichert, dass die persönlichen Daten nicht an andere Unternehmen noch sonst für Geschäftszwecke Dritter weitergegeben werden.

§15     Lizenzbedingungen

Für alle Produkte gelten die im Anschluss an diese AGB aufgeführten Lizenzbedingungen.

§16     Ergänzungen und Änderungen

RenderMall behält sich das Recht vor, vorliegende Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu erweitern.

§17    Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einzelner Punkte dieser Bedingungen berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt die gültige Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen oder undurchführbaren  Bestimmung am nächsten kommt. Gleiches gilt für den Fall einer Lücke. Erfüllungsort für alle Lieferungen und Zahlungen und Gerichtsstand ist Düsseldorf, Sitz der RenderMall GmbH. Auf das gesamte Vertragsverhältnis findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

 

 

Lizenzvereinbarung

 

Die RenderMall GmbH ist nicht Urheber der von ihr vertriebenen Software. Die Urheberrechte und Eigentumsrechte liegen und verbleiben beim jeweiligen Hersteller der Produkte. Die RenderMall GmbH hat das Recht, diese Softwareprodukte zu vertreiben. Durch den Kauf bei der RenderMall GmbH und gleichermaßen durch die Übertragung kostenloser Daten wie Demo-Downloads werden für diese Produkte Lizenzen gewährt, wie sie im Nachfolgenden beschrieben sind. Mit dem Öffnen einer Verpackung, die einen Datenträger mit Daten von RenderMall GmbH enthält, oder dem Beginn des Downloads einer Datei von RenderMall GmbH erkennt der Kunde diese Lizenzvereinbarung an.

1. Gegenstand des Vertrages

Gegenstand des  Vertrages sind jegliche Art von digitalen Daten, die ein Kunde direkt oder indirekt von RenderMall GmbH bezieht, sei es durch Kauf eines Datenträgers, durch Download oder auf eine andere Weise. Diese Daten werden im Folgenden auch als „Software“ bezeichnet. Diese wird dem Benutzer ausschließlich nach Maßgabe der AGB der RenderMall GmbH und dieses Vertrages entgeltlich zur Verfügung gestellt. Die RenderMall GmbH macht darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Computersoftware so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeitet.

2. Umfang des Benutzungsrechtes

Die RenderMall GmbH gewährt dem Benutzer für die Dauer des Vertrages das einfache, nicht ausschließliche und persönliche Recht (im Folgenden auch Lizenz genannt) die Software auf einem einzelnen Computer zu benutzen. Für eine Benutzung im Netz mit mehreren Computern gleichzeitig ist eine Mehrfachlizenz notwendig.

Dem Lizenznehmer ist es erlaubt, eine Sicherheitskopie der Software zu fertigen. Diese Sicherheitskopie darf jedoch nicht an Dritte weitergegeben werden.

Der Lizenznehmer erhält mit diesem Vertrag das für die Dauer des Vertrages zeitlich befristete Recht, den ihm ausgehändigten Datenträger mit der Software sowie die ihm auf elektronischem Wege zugänglich gemachten Daten gemäß ihrer Zweckbestimmung zu nutzen, ohne dass ihm irgendwelche weitere Rechte an der Software selbst zustehen. Eine weitergehende Nutzung ist nicht zulässig. Der jeweilige Hersteller der Produkte behält sich insbesondere alle Veröffentlichungs-, Vervielfältigungs- und Bearbeitungsrechte an der Software vor. Dieser Vorbehalt erstreckt sich auch auf einzelne Teile oder Ausschnitte der Software.

Absprachen, die über diese Lizenzvereinbarung hinausgehen, sind von vorne herein unwirksam und nichtig. Sollten für besondere Projekte weitergehende Rechte benötigt werden, kann direkt beim Hersteller der Software oder über die RenderMall GmbH eine speziell auf diesen Fall zugeschnittene Lizenz beantragt werden. Die Preise und Bedingungen dafür sind im Einzelfall neu zu regeln und nicht Bestandteil dieser Lizenzbestimmung. Sie bedürfen der Schriftform. Der Hersteller und die RenderMall GmbH sind zur Gewährung einer solchen weiteren Lizenz nicht verpflichtet.

Alle Lizenzrechte, denen die Produkte auf der Webseite von RenderMall unterliegen, werden erst erworben, nachdem der Endkunde entsprechenden Geldbetrag an RenderMall überwiesen hat. Wird ein Verkauf rückgängig gemacht, enden sofort alle Lizenzrechte. Das bedarf keiner ausdrücklichen Ankündigung.

3. Vertragsverletzung

Das Recht des Lizenznehmers zur Benutzung der Software erlischt ohne Kündigungserklärung gegenüber dem Lizenznehmer, wenn der Lizenznehmer eine Bedingung dieses Vertrages verletzt. Bei Beendigung dieses Vertrages ist der Nutzer verpflichtet, die Originaldatenträger einschließlich Updates/Upgrades an die RenderMall GmbH auf seine Kosten herauszugeben.

Der Lizenznehmer verpflichtet sich, die RenderMall GmbH von allen Schadensersatzforderungen freizuhalten bzw. diese zu begleichen, die direkt oder indirekt aus einer Vertragsverletzung seinerseits resultieren.

4. Modifikation von Daten

Der Lizenznehmer ist berechtigt, die ihm zur Verfügung gestellten Daten für ausschließlich seine eigenen Bedürfnisse anzupassen und zu verändern.

5. Weitergabe von Daten 

Der Lizenznehmer ist berechtigt, die mit Hilfe der Software erstellten Ergebnisse zu veröffentlichen und weiter zu geben. Diese Ergebnisse unterliegen seiner eigenen Lizenzgestaltung.

Ausgeschlossen davon sind die Software selbst sowie alle ihre einzelnen Bestandteile oder Ausschnitte davon. Ebenfalls ausgeschlossen sind vom Lizenznehmer angepasste Teile der Software.

Beispiel: ein mit bei der RenderMall GmbH bezogenen 3D-Pflanzen und Texturen erstellter Film kann weiter gegeben, verkauft und lizenziert werden. Die ihm zugrunde liegenden 3D-Daten und Texturen dürfen jedoch nicht weiter gegeben werden. Sollte ein Auftraggeber die Herausgabe dieser Daten verlangen, so muss er bei der RenderMall GmbH die dazu notwendigen Lizenzen beziehen.

Weiterverkauf, Veröffentlichung oder Weiterlizenzierung der Software ist in jeder Form untersagt, auch in Auszügen, Ausschnitten oder in abgewandelter Form. Das Erstellen anderer kommerzieller oder nicht kommerzieller Softwareprodukte mit Hilfe der Software ist untersagt.

6. Schadensersatz bei Vertragsverletzungen

Für alle vom Lizenznehmer verursachten Urheberrechtsverletzungen wird die RenderMall beim Lizenznehmer Regress nehmen.

7. Servicebedingungen

Es gelten ausschließlich unsere neuesten Servicebedingungen deren aktueller Inhalt auf unserer Web-Site www.rendermall.com abrufbar ist.

8. Gewährleistung und Haftung

Die RenderMall GmbH bietet gegenüber dem Lizenznehmer Gewähr dafür, dass die Software zum Zeitpunkt der Übergabe der Daten (Datenträgers oder Download etc.) unter korrekten Betriebsbedingungen für ihre Zwecke fehlerfrei läuft.

Im Übrigen übernimmt die RenderMall GmbH  keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Software. Die RenderMall GmbH  übernimmt insbesondere keine Haftung dafür, dass die Software den Anforderungen des Lizenznehmers genügt oder mit anderen vom Lizenznehmer benutzten Programmen fehlerfrei zusammenarbeitet. Die Verantwortung für die richtige Auswahl, die erwarteten Arbeitsergebnisse und die Folgen der Benutzung von Software trägt ausschließlich der Lizenznehmer, der diese Software einsetzt. Das gleiche gilt für die Software begleitendes schriftliches Erläuterungsmaterial.

Ist die Software im vorstehenden Sinne nicht grundsätzlich brauchbar, so hat der Lizenznehmer das Recht auf Nachbesserung. Ist diese nicht  kurzfristig möglich, kann er den Vertrag rückgängig machen. In diesem Fall sind die Vertragspartner verpflichtet, die empfangenen wechselseitigen Leistungen zurück zu gewähren. Dieses Recht besteht in den ersten 14 Tagen nach dem Kauf. Sollte innerhalb dieses Zeitraumes keine Beanstandung erfolgen, ist davon auszugehen, dass die Software funktioniert.

Die RenderMall GmbH  haftet nicht für Schäden, die direkt oder indirekt durch den Gebrauch der Software verursacht wurden. Die RenderMall GmbH haftet grundsätzlich nicht für Erklärungen oder Zusicherungen von mit derRenderMall GmbH  zusammenarbeitenden Softwarehändlern, es sei denn, diese Erklärung oder Zusicherung ist von der derRenderMall GmbH schriftlich bestätigt worden.

Der Lizenznehmer hat die Pflicht, die Software vor dem Einsatz auf Viren oder andere schädigende Daten zu überprüfen, besonders (aber nicht ausschließlich) wenn er sie auf elektronischem Wege erhält. Die RenderMall GmbH schließt jede Haftung für Schäden, die durch solche Daten verursacht werden, aus.

In jedem Fall beträgt die maximale Entschädigungsleistung das 10fache des vom Lizenznehmer bezahlten Kaufpreises.

9. Vertragsänderungen und Ergänzungen

Änderungen und oder Ergänzungen zu diesen Lizenzbestimmungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung der RenderMall GmbH.

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine im wirtschaftlichen Erfolg möglichst gleichkommende Regelung zu ersetzen.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Düsseldorf. Für alle Streitigkeiten aus diesem Nutzungsvertrag und seiner Beendigung gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Als ausschließlicher Gerichtsstand wird Düsseldorf vereinbart.

 

RenderMall GmbH 2012